Publikationen zum IT-Recht

... besuchen sie uns auch auf Twittter & Facebook


DSGVO: Benötigt Ihr Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten

Datenschuz Konkret, April 2017 

(DaKO 2/2017)

Die DSGVO schreibt verpflichtend einen Datenschutzbeauftragten unter bestimmten Voraussetzungen vor. Doch wann benötigt ein Unternehmen nun einen Datenschutzbeauftragten?

 

In diesem Artikel finden Sie die Antwort auf diese Frage.

 


Der Mindestbuchpreis im grenzüberschreitenden Internethandel

gemeinsam mit Mag. Wolfgang Lackner

Zeitschrift für Informationsrecht (ZIIR 2016/4, 400)

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage der Unionsrechtswidrigkeit eines unterschiedlichen Mindestbuchpreises in Ö und D.

 

Dienstleistervertrag bei Datenverarbeitung und Verpflichtung zur Rückgabe bei Beendigung

lex:itec (2010/04, Seite 18)

In welcher Form muss der Dienstleister (Auftragsdaten-verarbeiter) bei Beendigung des Vertrages die "Daten" zurückgeben. Kann der Auftraggeber verlangen, dass er diese in sein Datensystem einlesen kann?

Die Bedeutung der Nutzung von Social Media im Entlassungsrecht. Dargestellt am Beispiel "Facebook"

gemeinsam mit Mag. Andrea Kern Zeitschrift für Arbeits- und Sozialrecht (ZAS 2013, 302)

 

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage der Auswirkungen von (negativen) Facebook-Posts auf das Arbeitsverhältnis.


 

IRIS 2008 Tagungsband, (Internationales Recht der Informatik Symposion): 
Gebrauchtsoftwarehandel in Österreich und Deutschland

IRIS 2007 - Tagungsband, (Internationales Recht der Informatik Symposion):
Kann die Gebührenpflicht von Softwarelizenzverträgen vermieden werden?

lex:itec (Ausgabe 5/2006)      
Gebührenpflicht von Softwarelizenzverträgen   

IRIS 2005 - Tagungsband, (Internationales Recht der Informatik Symposion):         
E-Commerce: Verantwortlichkeit für Unternehmen und vertretungsbefugte Organe aus verwaltungsstrafrechtlicher und strafrechtlicher Sicht

 

24.08.2017: Datenschutz-Frühstück - Grundprinzipien des Datenschutzes

mehr lesen 0 Kommentare

Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten nach Art. 30 DSGVO - Teil 1

Wer ist verpflichtet, ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten zu führen? Who is obliged to have a record of processing activities?

mehr lesen 0 Kommentare

Informationen zu DSFA | DPIA | PIA (Art. 35 DSGVO)

hohes Risiko -> Datenschutz-Folgenabschätzung

mehr lesen 0 Kommentare

Geldbuße von EUR 15.000 in D für Datenschutzverletzung

Eine Kreditauskunftei hat nur aufgrund der Adresse einer Person einen Scoringwert erstellt und an einen Kunden übermittelt

mehr lesen 0 Kommentare

Was ist eine PIA? Was ist eine DSFA? - die Datenschutz-Folgenabschätzung gem. Art. 35 DSGVO

BayLDA veröffentlicht Kurzpapier zur Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA)

mehr lesen 0 Kommentare

07.03.2017 --- ACP : Gemeindeinformationstag

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen auf österreichische Gemeinden

mehr lesen 0 Kommentare

DSGVO - wen wird die Geldbuße treffen - das Unternehmen oder die Geschäftsführer, Vorstände, verantwortlich Beauftragten (persönlich)?

Wen trifft eine Strafe nach der DSGVO? Kann die Geschäftsführung vom Unternehmen den Ersatz einer bezahlten Geldstrafe verlangen?

mehr lesen 0 Kommentare

Was ist ein Verzeichnis von Verarbeitungen iSd Art 30 DSGVO?

Was ist ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten? Welche Sanktionen gibt es, wenn es nicht geführt wird?

mehr lesen 0 Kommentare

Whistleblowing in Österreich - ein Überblick

DSB veröffentlicht Information zu Whistleblowing in Österreich

mehr lesen 0 Kommentare